Vavoo – Das sollten Sie wissen

By | 14. März 2019

Vavoo ist ein Media Center. Damit können Sie nicht nur Ihre eigenen Bilder, Songs und Videos verwalten, sondern auch auf zahlreiche Inhalte aus dem Internet zugreifen. Vavoo ist entstanden auf Basis von Kodi Open Source Media Center. Vavoo ist kostenlos und läuft auf Windows, Android und MacOS Geräten. Vavoo ermöglicht über sogenannte Bundles, Streaming-Inhalte zu konsumieren. Um Vavoo im vollen Umfang nutzen zu können, ist ein sogenanntes Vavoo Pro Abo (ab 3,99€ / Monat) notwendig. Vavoo AG bietet auch Vavoo TV Box (Einmalig 99,99€) an, auf der die Software bereits vorinstalliert ist. Siehe Bild unten: Auszug aus kodi-tips.de Artikel über Vavoo.

Häufig gestellte Fragen

  • Frage: Was ist Vavoo.?
  • Antwort: Vavoo ist Software (Kodi Pendant) zum streamen und verwalten von Media-Inhalten. Standardmäßig ist die Nutzung von Vavoo auf Free TV und Mediathek von z.B. ARD, ZDF, SWR, etc. beschränkt und somit legal. Bundle (Zusatzpaket) ermöglicht Vavoo auf urheberrechtlich geschützte Inhalte zugreifen, womit die Verwendung illegal wird.
  • Frage: Was ist Vavoo PRO.?
  • Antwort: Vavoo Pro ist ein kostenpflichtiges Premium Abo für Vavoo. Das Vavoo Pro Abo kostet z.Z. 9,99€ / Monat. Bei 12 monatiger Laufzeit, kostet das Abo nur 3,99€ / Monat.
  • Frage: Welche Vavoo Bundles gibt es.?
  • Antwort: vavoo.tv, vavoo.to, dist.v-mod.net/vptv, etc.
  • Frage: Wer steckt hinter Vavoo.?
  • Antwort: Deniz Cetindag. Er ist der ehemalige verurteilter Gründer von Filehoster uploaded.
  • Frage: Mache mich als Nutzer strafbar.?
  • Antwort: Noch nicht, auch wenn Sie wissen, dass Sie Inhalte kostenlos konsumieren, die ansonsten kostenpflichtig sind, handelt es sich dabei um eine rechtliche Grauzone. Diese Grauzone wird von den meisten Experten zugunsten der Nutzer ausgelegt. (siehe Link).

Vavoo Alternativen:

  1. Kodi – ehemals XBMC, ist eine freie und plattformübergreifende Mediaplayer-Software. Die Software ist durch eine große Anzahl von Plug-ins (Addons) erweiterbar. Das Entwicklungsprojekt zur Erstellung und Pflege der Software erhielt mehrere Auszeichnungen. Open Source entwickelt von Kodi Community.
  2. Pulse Player – Open Source entwickelt von Pulse Community, Kodi Pendant erweiterbar durch Addons und Bundles. Entwickelt für verschiedene Plattformen wie Android, Windows, IOS, Raspberry Pi. Pulse PRO kostet einmalig 4,99 €. Version Pulse 2.0 läuft sehr stabil und ist als Vavoo Alternative empfehlenswert.
  3. KoVoo – Open Source entwickelt von Kovoo Community. Auch basiert auf Kodi Open Source und ist für Android Plattform erhältlich. Erweiterbar durch Addons und Bundles.
  4. Perfect Player – Android App mit welche kann man Videos und IPTV auf dem Fernsehen, Tablett und Smartphone zuschauen. Die Anwendung bietet keine Kanäle an. Sie sollten sich Wiedergabelisten (z.B. m3u IPTV Liste) in der „Einstellungen“ hinzuzufügen. Um die beste Wiedergabequalität zu bekommen hat man verschiedene Decoder-Optionen verwenden.

Installation:

Alle Vavoo Alternativen sind mit wenig Aufwand auf FireTV, bzw. Android Box installierbar → siehe Artikel Vavoo Hacks und Perfect Player.

Hat dir Post gefallen? Teile es und hilft uns weiter.
  •  
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  • 1
    Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.