Home TV Server mit Raspberry Pi

By | 16. Februar 2019

Home TV Server sind sehr beliebt, besonders mit Raspberry Pi Einplatinencomputer. Früher war immer USB TV Stick im Spiel mit Treiber Anpassung und viel Geduld. Die neueste offizielle Erweiterung für Raspberry Pi ist ein muss für alle TV Freaks. Der im TV Hat verbaute Tuner Sony CXD2880 unterstützt Standard DVB-T2 und DVB-T.

Hardware für Home TV Server:

Software für Home TV Server:

Wir übernehmen keine Haftung jeglicher Art bei Nachmachen im Beitrag dargestellten Handlungen. Die jeweilige Einzelperson übernimmt Haftung für sich selbst.

Installation:

Zuerst Image Raspbian Stretch herunterladen und mit Hilfe von Etcher auf SD Karte kopieren. Raspbian konfigurieren gemäß Anleitung:

Mit Text- Editor leere Text Datei (ssh.txt) erstellen und auf boot Partition von SD Karte speichern. Leere Text Datei (ssh.txt) ermöglicht uns SSH Zugrif auf Raspberry Pi mit SSH Client Putty, username: pi, password: raspberry. SD Karte anlegen und Raspberry Pi starten und mit Hilfe von Putty SSH Client Verbindung mit Raspberry Pi herstellen. Zuerst Command sudo raspi-config eingeben und wichtige Einstellungen vornehmen:

  • Nr. 1 – Change User Password – Password ändern.
  • Nr. 2 – Localisation Options – Sprache und Region ändern.
  • Nr. 3 – Advanced Option – Expand Filesystem
  • Nr. 4 – Finish und Reboot
  • nach dem Neustart von Raspberry Pi TVHeadend installieren
sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get install tvheadend

TVHeadend gemäß Anleitung konfigurieren. Jetzt können Sie von einem anderen Rechner aus darauf zugreifen. In Browser geben Sie diese Adresse ein: http://Raspberry IP Adresse:9881/extjs.html. Sie können den Stream nicht nur über den Browser, sondern auch über FireTV, Kodi, VLC, Handy App (TVHClient) ansehen.

TV Hat lässt sich auch mit MediaCenter LibreELEC nutzen. Statt Raspbian Image zu installieren, laden Sie LibreELEC Image herunter. Beschreiben Sie SD Karte mit Etcher. SD Karte einlegen, Raspberry Pi starten und Anleitung verfolgen (wird Monitor bzw. TV, Tastatur und Maus benötigt). LibreELEC bringt auch TVHeadend mit, Installation starten unten: Addons > Install from Repository > Services > TVHeadend Server 4.2. Dank LibreELEC ist möglich Client und TV Server auf demselben Gerät einzurichten. PVR Client (TV Stream Client) richten Sie über: Addons > PVR Clients > TVHeadend HTPS Client ein. TVHeadend bietet Ihnen auch EPG und Aufnahme Funktion. Um Sendungen aufzeichnen benötigen Sie USB Stick oder USB Festplatte. Aufnahme Steuerung über Weboberfläche von TVHeadend oder per TVHClient für Android, bzw. iPhone TvhClient App.

Hat dir Post gefallen? Teile es und hilft uns weiter.
  •  
  •  
  •  
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 2
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.