TV Server mit Raspberry Pi Tipps & Tricks

Von | Januar 28, 2024
TV Server mit Raspberry Pi
TV Server mit Raspberry Pi

TV Server mit Raspberry Pi sind sehr beliebt, besonders weil Einplatinencomputer viele Vorteile mit sich bringt. Am Anfang war immer USB TV Stick im Spiel mit Treiber Anpassung und war viel Geduld gebeten. Darum war für sehr viele Anfänger ganze Prozess sehr schwierig zu bewältigen. Die neueste offizielle Erweiterung für Raspberry Pi ist ein muss für alle TV Freaks. Der im TV Hat verbaute Tuner Sony CXD2880 unterstützt Standard DVB-T2 und DVB-T.

Raspberry Pi TV Server Hardware

Raspberry Pi TV uHAT

TV Server mit Raspberry Pi Software

TV HAT Raspberry Pi Erweiterung ist derzeit für [eapi keyword=B07JKH36VR typ=price] erhältlich, wir empfehlen Raspberry Pi 4 (derzeit für für [eapi keyword=B07TC2BK1X typ=price] erhältlich) für Installation von TV Server, LibreELEC oder TvHeadend.

TV Server mit Raspberry Pi – Installation

Zuerst Image Raspbian OS Lite herunterladen und mit Etcher auf SD Karte schreiben, Raspbian konfigurieren gemäß Anleitung:

Mit Text- Editor leere Text Datei (ssh.txt) erstellen, danach auf boot Partition von SD Karte speichern. Leere Text Datei (ssh.txt) ermöglicht uns SSH Zugriff auf Raspberry Pi mit SSH Client Putty, username: pi, password: raspberry. SD Karte anlegen, Raspberry Pi starten, weiter mit Putty SSH Client Raspberry Pi Verbindung herstellen. Zuerst Command sudo raspi-config eingeben und wichtige Einstellungen vornehmen:

  • Change User Password, Password für Benutzer pi ändern.
  • Localisation Options, Sprache und Region ändern.
  • Advanced Option >> Expand Filesystem, SD Karte Speicher expandieren.
  • Finish und Reboot
  • nach dem Neustart von Raspberry Pi TVHeadend installieren
sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get install tvheadend

TVHeadend konfigurieren gemäß Anleitung so können Sie jetzt von einem anderen Rechner aus darauf zugreifen. In Browser geben Sie Adresse ein: http://Raspberry IP Adresse:9881/extjs.html und danach sehen Sie Admin Oberfläche von TVheadend. Sie können den Stream nicht nur über den Browser, sondern auch über Fire TV, Kodi, VLC, Handy App (TVHClient) ansehen.

TV Server mit Raspberry Pi – LibreELEC

TV HAT lässt sich auch mit Media Center LibreELEC nutzen, statt Raspbian Image zu installieren, laden Sie LibreELEC Image herunter. Beschreiben Sie SD Karte mit Etcher, SD Karte einlegen, Raspberry Pi starten und Anleitung verfolgen, wird Monitor bzw. TV, Tastatur und Maus benötigt. LibreELEC bringt auch TVHeadend mit, Installation starten mit Addons > Install from Repository > Services > TVHeadend Server.

Dank LibreELEC ist möglich Client beziehungsweise TV Server auf demselben Gerät einzurichten. PVR Client (TV Stream Client) richten Sie über: Addons > PVR Clients > TVHeadend HTPS Client ein. TVHeadend bietet Ihnen auch EPG und Aufnahme Funktion, so ist dann einfach Sendungen auf USB Stick oder USB Festplatte aufzeichnen. Aufnahme Steuerung erledigen Sie dann einfach über Weboberfläche von TVHeadend oder per TVHClient für Android, bzw. iPhone TvhClient App.

TV Server mit mehrere TV Quellen

Wie Sie schon am Anfang gelesen haben, TV Hat kann DVB-T (in BRD nicht verwendbar) und DVB-T2 empfangen. Jetzt denken vielleicht viele Leser, aber ich habe SAT Anlage, kein Problem. Um zum Beispiel SAT Anlage oder Kabelanschluss mit Raspberry Pi und TVheadend zu steuern, brauchen Sie zusätzlichen USB SAT Tuner für SAT oder z.B. Multituner für SAT | DVB-T2 | Kabel.

TV Server mit Raspberry Pi – OpenELEC

Wichtig ist zu erwähnen, Raspberry Pi 4 (4GB) in Kombination mit TVheadend (ab Version 4.1) kann mehrere Tuner gleichzeitig steuern, sogar IPTV ist kein Problem. Streaming natürlich läuft über Heimnetzwerk, WLAN 2.4 GHz ist nicht empfehlenswert, sehr viele Signal Schwankungen wegen Reichweite oder Störquellen. Am besten installieren Sie Raspberry Pi in der Nähe von SAT Schüssel und LNB. Mit DLAN Erweiterung, empfehlenswert ist Powerline, überbrücken Sie Strecke bis zum Router (z.B. Fritzbox). Ab dem Punkt sind dann alle Möglichkeiten (WLAN, LAN, DLAN) für Digital TV offen.

Am Ende möchte ich noch „dream Player for TVHeadend“ App für Android und FireTV erwähnen. Die perfekte Streaming App für Ihren TV Server mit Raspberry Pi um Live TV schauen oder Sendungen aufnehmen bzw. Radio zu hören.

(Visited 2.754 times, 1 visits today)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert