Große Dateien per Email versenden

By | 29. April 2010

YouSenditBei Email-Versand Sie lassen den Empfänger entscheiden, ob und wann er die Dateien erhalten möchte, denn viele Anwender sind gar nicht einverstanden, dass große Dateien ihren Posteingang verstopfen. Dafür nutzen Sie der Online-Service YouSendit. Laden Sie die Datei hoch und stellen Sie sie für einen Adressaten zum Abholen bereit. Wenn Sie dieses Verfahren öfter einsetzen wollen, können Sie ein Benutzerkonto bei YouSendit eröffnen. Damit ist es leichter, den Überblick über die gesendeten Nachrichten zu behalten. Außerdem können Sie Kontakte online verwalten, weitere Plug-ins integrieren direkt in Email Programme, sowie kostenpflichtige Sonderleistungen nutzen. Der kostenlose Free Account ist für die meisten Anwender ausreichend. Damit können Sie Dateien bis zu 100 Megabyte bei einem monatlichen Übertragungslimit von einem Gigabyte versenden. Nach der Anmeldung, Im Feld To tragen Sie die Empfängeradresse ein und bei From die Absenderadresse. Dann klicken Sie auf Select File, navigieren im gezeigten Dialog zur gewünschten Datei für den Upload und öffnen diese. Nach einem Mausklick auf Send it beginnt die Übertragung zum YouSendit Server. Nach dem erfolgreichen Upload erhält der Empfänger eine kurze Nachricht von YouSendit, mit einem direkten Link, über den er die Datei herunterladen kann und der Absender bekommt im Gegenzug eine Zustellbestätigung. Nach sieben Tagen verfällt der Link und die Datei wird wieder vom Server entfernt.

HINWEIS: Informieren Sie den Adressaten möglichst separat über die bereitliegende Sendung, es kann vorkommen, dass die automatisch generierte YouSendit Email beim Empfänger als Spam eingestuft wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.