Raspberry Pi SEO Tools clever einsetz3n

September 2, 2020
Keyword Tracker und Linkchecker mit Raspberry Pi
Raspberry Pi SEO Tools – Keyword Tracker und Linkchecker

Raspberry Pi SEO Tools, die kleinen SEO Helfer die Webmaster- Leben leichter machen. Die Tools das jeder Webmaster, Blogger oder SEO Master braucht um zu prüfen eigene oder Kunden- Homepage. Warum Raspberry Pi? Der kleine Computer ist für 24/7 Betrieb geeignet, ist sparsam und hat genug Power um die Aufgaben zu erledigen. Hier wollen wir euch Keywords Tracker und der Linkchecker vorstellen, zwei kleine Tools so angepasst das die auf dem Raspberry Pi laufen.

Wir gehen davon aus, der Raspberry Pi ist schon betriebsbereit, Raspbian OS installiert und konfiguriert. Wenn nicht, dann lesen Sie Artikel hier zuerst oder installieren Sie Raspbian OS gemäß unseren Beitrag FHEM auf Raspberry Pi installieren. Als Vorlage für Raspberry Pi SEO Keywords Tracker nehmen wir Open Source Serposcope. Serposcope ist ein kostenloser Open Source Rank Tracker, mit dem Sie das Ranking von Websites in Google überwachen und damit Ihre SEO Leistungen verbessern können.

Raspberry Pi SEO – Java installieren

Serposcope Download
Serposcope Download Bereich

Serposcope kann man auf fast jedem Betriebssystem installieren und betreiben. Wir nehmen für unser Projekt Raspberry Pi SEO Tools Java Version von Serposcope.

Zuerst installieren wir Java auf Raspberry Pi. Standardmäßig verwendet Raspberry Pi das Raspbian OS und basiert auf Debian. Es wird empfohlen, alle Pakete aus den Standard Repository zu installieren. Die Systemarchitektur von Raspberry Pi basiert auf ARM, sodass viele Pakete vielleicht nicht kompatibel sind.

sudo apt-get update
sudo apt install default-jdk
### Die Softwareversion überprüfen ###
java –version
Java Version 11
Java Version 11

Um OpenJDK 8 zu installieren, geben Sie Folgendes in ein Terminalfenster ein:

sudo apt update
sudo apt install openjdk-8-jdk
### Die Installation überprüfen ###
java -version
Java Version VM
Java Version VM

Wir haben OpenJDK 8 als auch OpenJDK 11 installiert, Ihre Standardversion ist wahrscheinlich die neueste Version OpenJDK 11. Optional – Um eine andere Java Version manuell festzulegen, führen Sie zunächst den folgenden Befehl aus:

sudo update-alternatives --config java
Java Version festlegen
Java Version festlegen

Java kompilierte Anwendungen verwenden die JAVA_HOME Umgebungsvariable path, um auf den Installationspfad Ihres Java zuzugreifen. Wenn ist nicht konfiguriert, kann der Fehler kein JDK gefunden angezeigt werden.

Zuerst suchen wir den Speicherort Ihrer Standard Java Instanz.

sudo update-alternatives --config java

Auf jedem Raspberry Pi sind die Speicherorte normalerweise so:

  • OpenJDK 11 Pfad – /usr/lib/jvm/java-11-openjdk-armhf/bin/java
  • OpenJDK 8 Pfad – /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-armhf/jre/bin/java
Java Verzeichnis
Java Verzeichnis

Jetzt müssen wir noch die Datei /etc/environment bearbeiten.

sudo nano /etc/environment
### Java pfad eintragen ###
JAVA_HOME="java pfad"

Speichern Sie die Datei und beenden Sie den nano Editor. Starten Sie mit sudo reboot Raspberry pi neu. Nach dem Neustart überprüfen Sie noch einmal Java Pfad mit echo $JAVA_HOME, wenn alles klappt ist Java Installation auf Raspberry Pi fertig.

Raspberry Pi SEO – Serposcope installieren.

Wir werden Serposcope zuerst als jar Datei herunterladen, aktuelle Serposcope jar Version ist 2.12.0

wget https://serposcope.serphacker.com/download/2.12.0/serposcope-2.12.0.jar

Java haben wir schon installiert und Serposcope lässt sich sofort starten mit: java -jar serposcope-2.12.0.jar. Serposcope startet und generiert automatisch einen Ordner (/home/pi/serposcope) in dem Protokolle, Konfigurationsdaten usw. gespeichert werden. Der Webzugriff ist auch schon möglich mit http://Raspberry Pi IP Adresse.7134.

Jetzt wenn alles funktioniert, schließen wir das Programm mit Strg + C und erstellen ein Skript, damit das Serposcope jedesmal ausgeführt wird, wenn unsere Raspberry Pi startet. In dem Verzeichnis /home/pi erstellen wir Script start.py.

sudo nano start.py
### einfügen ###
import os
os.system("cd /home/pi && java -jar serposcope-2.12.0.jar &")

Jetzt wechseln wir Verzeichnis und installieren wir Serposcope Start Script.

cd /etc/init.d
sudo nano serposcope-start.sh
### eintragen ###
#!/bin/sh
# /etc/init.d/serposcope-start.sh

### BEGIN INIT INFO
# Provides:          start.py
# Required-Start:    $all
# Required-Stop:
# Default-Start:     2 3 4 5
# Default-Stop:      0 1 6
# Short-Description: Simple start program at boot
# Description:       java autostart
### END INIT INFO
sudo python /home/pi/start.py

Am Ende machen wir noch Serposcope Start- Script ausführbar und tragen als System Dienst ein.

sudo nano chmod 755 serposcope-start.sh
sudo update-rc.d serposcope-start.sh defaults
Serposcope
Serposcope

Was kann alles Serposcope?

  • Serposcope ermöglicht uns Vielzahl von Keywords und Webseiten zu prüfen.
  • Mit Serposcope können Sie Lokalsuche starten für z.B. Stadt oder Region.
  • Wenn wir zu viele Suchvorgänge pro Sekunde durchführen, schaltet Google Captcha Schutz um sicherzustellen dass wir kein Roboter sind. Mit Serposcope ist möglich externe Dienste verwenden, um dieses Captcha zu lösen.
  • Die Raspberry Pi SEO Software durchsucht automatisch alle Websites nach einem bestimmten Schlüsselwort. Danach können wir den Ranking von Wettbewerber in Suchergebnissen analysieren.
  • Für Kunden Projekte können Sie Benutzerkonten erstellen und diese auf einen bestimmten Satz von Keywords beschränken.
  • Serposcope Handbuch finden Sie hier.

Raspberry Pi SEO – Linkchecker

Den Raspberry Pi SEO Tool Linkchecker kann man für Link Prüfung von Webseiten lokal oder im Web verwenden. Linkchecker ist ein kostenloser, GPL lizenzierter Website Validator. Linkchecker überprüft Links in Web Dokumenten oder vollständigen Websites.

linkchecker
Linkchecker
  • Rekursive und mehrfache Überprüfung, Seiten- Indexierung.
  • Ausgabe in farbigem oder normalem Text, HTML, SQL, CSV, XML oder einem Sitemap Diagramm in verschiedenen Formaten.
  • Unterstützung für HTTP / 1.1, HTTPS, FTP, etc.
  • Cookie-Unterstützung, etc.
  • Viele weitere Prüf- Optionen, die in Handbuch dokumentiert sind.

Installation und Automatisierung

Installation von Linkchecker unter Raspbian OS ist ganz einfach:

sudo apt-get update
sudo apt-get install linkchecker

Rapport Ausgabe als z.B. HTML Seite:

linkchecker -ohtml -Fhtml http://meineseite > meine.html

Um alles jetzt zu automatisieren installieren wir Apache Server und per Cron machen wir regelmäßige Linkcheck von gewünschte Webseite.

sudo apt-get install apache2
sudo crontab -e
0 12 * * *  linkchecker -ohtml -Fhtml http://www.meineseite.com/ > /var/www/html/meine.links.html

Apache Webserver ist installiert, Linkchecker startet z.B. täglich um 12:00, macht Linkcheck und speichert Rapport als HTML Seite in Apache Webverzeichnis. Der Rapport ist dann erreichbar unter http://Raspberry Pi Ip/meine.links.html.

Wir haben dir mit “Raspberry Pi SEO Tools” Artikel weitergeholfen? Dann zeig dich erkenntlich und empfehle uns weiter. Vielen Dank schon mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.