Stockholm Open – Illegalle Autorennen

By | 10. September 2011

Illegalle AutorennenSchwedische Stockholm Open zieht Autofans aus ganz Europa seit 1982. Und trotz der Proteste der Polizei findet illegal Oktan Veranstaltung jedes Jahr statt auf öffentlichen Straßen und mit tausenden von Fan als Publikum. Jedes Jahr fängt das Rennen zum Morgengrauen an, rund 50 Fahrzeuge, und die Organisatoren haben bereit fünfzehn verschiedenen Standorten in Schweden genannt, so das die Jungs in Blau nicht die Zeit haben Teilnehmer zu verfolgen. Es gibt keine Regeln, so dass die Wettbewerber in was auch immer auf der Startlinie erschienen können. Die weltweite Straßenrennen Gemeinde hat sich in drei Gruppen aufgeteilt. In den USA wird nach wie vor die Viertelmeile auf US Muscle Cars oder extrem hoch drehenden Fahrzeugen japanischer Hersteller gefahren. Die zweite Variante ist das Speedrunning, welches in Schweden erfunden wurde und in Europa recht verbreitet ist. Hier geht es darum, in der kürzesten Zeit von A nach B zu gelangen. Als dritte Variante hat sich in Asien, vor allem Japan, das Drift-Racing entwickelt, welches unter anderem auf die enge Bebauung japanischer Städte zurückzuführen ist.

Unfälle bei illegalen Auto Rennen haben auch gravierende zivilrechtliche Folgen. Ein Schadensersatz durch den verursachenden anderen Rennteilnehmer oder dessen Haftpflichtversicherung scheidet oft aus. Eine wechselseitige Haftung der Beteiligten für Verletzungen und Schäden kommt entsprechend der Haftungsgrundsätze für Schäden bei besonders gefährlichen Straßenrennen nur bei grob unsportlichem oder regelwidrigem Verhalten in Betracht, was der Geschädigte beweisen muss. Die Verpflichtung der Haftpflichtversicherung zum Schadensersatze gilt – jedenfalls in Bezug auf Sachschäden – stillschweigend als abbedungen. Das bedeutet, dass der Geschädigte seinen Sachschaden in der Regel selbst tragen muss.

Bekannte Veranstaltungen sind Gumball 3000, Cannonball 8000 und Bullrun. Populäre Aufnahmen von rechtswidrigen Fahrten zeigt die Filmserie Getaway in Stockholm.

In diesem Jahr gewonnen hat Besitzer von getunten Chevrolet Camaro, der auch gegen gleichmäßigen Chevrolet Camaro mehr Glück hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.