Roboter Ruby löst Zauberwürfel in 10,69 Sekunden

By | 31. Mai 2011

Rubik WürfelStudenten von der australischen Swinburne University of Technology haben einen Roboter entwickelt, der Zauberwürfel verdammt schnell löst. Der bisherige Rekord wurde von einem Roboter namens Cubinator gehalten, der 18,2 Sekunden zur Lösung eines Rubik-Würfels benötigte. Der menschliche Rekordhalter ist der 16-jährige Australier Feliks Zamdegs, der bei einem Wettbewerb im Mai 2011 seine eigene Bestzeit unterbot und nun bei 6,24 Sekunden hält. Die Entwickler von Ruby werden dessen neue Bestzeit für Maschinen nun beim Guinnessbuch der Rekorde einreichen. Der australische Bot benötigte jetzt inklusive Analyse nur 10,69 Sekunden, um die Farben eines Rubik´s Cube zu sortieren, was dann wohl den inoffizielle Roboterweltrekord darstellt, aber dumm für die Blechkameraden: ausgerechnet ein Australier aus Fleisch und Blut im Januar diesen Jahres in 6,65 Sekunden gelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.