Bundespolizei Virus leicht entfernen

Dez 11th, 2011 | By Mladen Koznjak | Kategorie:TechnikWelt

Bundespolizei VirusEine komplette Entfernung des Bundespolizei Virus kann mit dieser Methode aber nicht garantiert werden. Auch wenn die Schadsoftware auf den ersten Blick verschwunden ist, kann sie andere Windows Komponenten manipuliert haben. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte die Festplatte formatieren und Windows neu aufspielen. Der Bundespolizei Virus treibt sein Unwesen im Netz. Ziel des Bundespolizei Virus: Verängstigte User zum Zahlen von 100 Euro zu bewegen. Als Druckmittel gibt sich die Malware als Webseite der Bundespolizei aus und behauptet, Sie haben strafbare Inhalte auf dem PC. Ein infizierter Windows Rechner, der zwar noch startet, dann aber nur noch eine vermeintliche Meldung von der Bundespolizei zeigt. Gegen eine Summe von 100 Euro soll die Sperre des Rechners wieder aufgehoben werden. Zuerst, Ruhe bewahren. Es ist nicht die Bundespolizei die hier einen Bundespolizei Virus auf den Rechner installiert hat, sondern nur ein Hacker, der versucht Ihnen Geld aus der Tasche zu ziehen. Am gesperrten Bildschirm lässt sich nicht viel machen: Desktop und Taskleiste sind unerreichbar, auch der Task-Manager ist gesperrt. Darum sollten Sie Ihren PC im abgesicherten Modus neu starten. Beim PC Start drücken Sie die Taste [F8], noch bevor das Windows-Logo beim Booten erscheint.


In der abgesicherter Umgebung öffnen Sie die Registry mit regedit:
Start → Programme/Dateien durchsuchen
Der Bundespolizei Virus verbirgt sich in den folgenden Schlüsseln:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
  • HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

Diese Ordner sollten Sie auf verdächtige EXE-Dateien mit zufälligen Namen durchsuchen (z.B. jashla.exe) und die Dateien löschen. Jetzt entweder zur jashla.exe navigieren oder die Windows-Suche nutzen, um die jashla.exe auf der Festplatte zu finden. Die Datei nun löschen. Anschließend starten Sie Ihren PC neu. Mit einem Antivirus-Programm sofort die Festplatte prüfen. Zum Beispiel mit einer aktuellen Version von Avia AntiVir (kostenlos), zusätzlichen Schutz bietet auch Spybot – Search & Destroy an.

WindowsUnlocker befreit den Rechner von Bundespolizei Virus

Als Bundespolizei, GEMA oder BKA getarnt treibt derzeit eine neue Trojaner ihr Unwesen im Netz. Ziel der Malware: Verängstigte User zum Zahlen von 100 Euro zu bewegen. Wir haben jedoch eine Lösung, wie Sie den Bundespolizei-Virus auch ohne Lösegeld abschütteln. Der Kaspersky WindowsUnlocker nimmt Ihnen die manuelle Entfernung von erpresserischer Malware ab. Die Datei im Download muss zunächst auf CD oder einen USB-Stick gebrannt werden. Anschließend kann der PC davon gestartet werden, selbst wenn kein Windows-Zugriff mehr möglich ist.

Anleitung – Bundespolizei Virus entfernen

Bundespolizei Virus, GEMA Virus, BKA Virus leicht entfernen

Bundespolizei Virus, GEMA Virus, BKA Virus leicht entfernen – Ergänzung

Der Kaspersky WindowsUnlocker kommt dann zum Einsatz, wenn ein Arbeiten mit dem Betriebssystem nicht mehr möglich ist. Deshalb wird das Tool auf einen USB-Stick oder eine CD gebrannt, von der im Notfall auch ohne Windows gestartet werden kann. Einen solchen Sicherungsdatenträger erstellen Sie am besten schon, bevor Ihr Rechner Opfer einer Malware-Attacke wird.

Kaspersky WindowsUnlocker Download Quelle: ca. 200Mb
Chip.de
Computer Bild

Tags:

, , , , ,

9 Kommentare
Kommentar hinterlassen»

  1. Funktioniert wie beschrieben.
    Danke

  2. Hallo jungs,
    Hatt mir sehr viel geholfen,funktioniert wie beschrieben
    DANKE!!!

  3. Hallo jungs,
    Ich bin super mit der Beschreibung zurecht gekommen,mein PC funktioniert wieder.
    DANKE!!!

  4. Bei hat hat es nicht funmtionier immer wenn ich regedit schreib steht da das ich keine adminstrator rechte habe :-(

  5. Teste mal den Zugriff auf die Regedit mit dem Programm XP-AntiSpy. Dort findest du einen Eintrag unter Diverse Einstellungen: “Aufruf von Regedit nicht zulassen”. Wenn dort ein Hacken ist, entfernen ;-) Auf http://www.bundespolizei-virus.de/ wird auch alles ausführlich beschrieben. Bin froh dass ich den Virus entfernen konnte !!!

  6. ich finde die datei jashla.exe nicht?!

  7. Hey eine frage ich denke ich hBe die exe Datei gefunden aber verstehe den nexten Schritt nicht könnte mir bitte jemand erklären was ich tun muss… Danke

  8. Hallo ich hatte mich auch gerade mit dem Virus infiziert. In der Regestri hieß die hiru.exe

  9. Kaspersky Windows Unlocker herunterladen, auf USB oder CD ROM installieren, PC Neustarten und Anweisungen verfolgen.

Kommentar schreiben